B7 Bündige Schnappverschlüsse mit Griffmulde

B7 Bündige Schnappverschlüsse mit Griffmulde

Das ist die ultimative Schnappverschlußlösung: Ein Gehäuse, das vollständig hinter der Türplatte installiert werden kann, durch Schweißen, Nieten oder mit einer dünnen, bündigen Blendenplatte mit integrierten Montagebolzen. Die Falle läßt sich von innen oder außen öffnen.

Product Marketing

Consectetur Adipisicing Elit Video

video player

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elitsed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

video player small

Sit amet consectetur adipisicing elitsed do dolore magna aliqua

video player small

Sit amet consectetur adipisicing elitsed do dolore magna aliqua

video player small

Sit amet consectetur adipisicing elitsed do dolore magna aliqua

Consectetur Adipisicing Elit Video

video player

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elitsed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

Das Verschlußgehäuse wird innen an der Türplatte angebracht, mit oder ohne Montageblende außen auf der Platte. Bei Verwendung ohne Blende oder optionales Schloss gibt es praktisch keine Begrenzungen für die Plattenstärke.

  • Breite Öffnung bietet weiten Raum zur Betätigung des Verschlußes mit mehreren Fingern.
  • Breiter Verschlußschieber bietet Festigkeit und Haltbarkeit.
  • Der Verschluß mit und ohne Blende kann installiert werden durch Schweißen oder Nieten oder Verschrauben.
  • Schwarze Pulverbeschichtung

Erhältliche Ausführungen

  • Optionale Blenenplatte zum Abdecken der Montageelemente
  • Schlüsselverriegelung erhältlich optional für alle Ausführungen.

Standards und Spezifikationen

  • Entflammbarkeit nach UL94-HB

Industrieanwendungen

  • Elektronikschränke
  • Klimaanlagen/HVAC
  • Industrieschränke
  • Industriemaschinenbau, Werkzeugmaschinen, spanabhebende Metallbearbeitung

Kleine Ausführung mit Haltebereich 6,4 mm (.25"), gemessen von der Vorderseite des Rahmens bis zur Vorderseite des Verschlußschiebers?, und max. Betriebslast von 360 N (80 lbs.).
Große Ausführung mit Haltebereich 7,9 mm (.31"), gemessen von der Vorderseite des Rahmens bis zur Vorderseite des Verschlußschiebers, und max. Betriebslast von 640 N (140 lbs.).
Optionaler Schließzylinder montierbar auf beiden Seiten des Verschlußgehäuses